Martina

ÜBER MICH

"Der Sinn des Lebens besteht darin, glücklich zu sein."

Dalai-Lama

Mein Name ist Martina Eder. Als eine von zwei eineiigen Zwillingsschwestern wurde ich 1982 in Salzburg geboren. Behütet wuchs ich in einer großen Familie auf. Seit Ende 2017 bin ich zutiefst dankbar und glücklich mit meinem Lebenspartner. Nebeneinander wachsen wir, unterstützen uns und fördern uns gegenseitig. Für mich Kraft- und Ruhepol in Einem.

Beruflich habe ich 15 Jahre mit Freude Menschen im Bereich Kosmetik, Fußpflege und Massage verwöhnt. Themen wie Gesundheit und Ernährung waren hierbei zentrale Aspekte. Auch die stetige Weiterbildung in neuen Methoden, Techniken und verschiedenster Produkte, hatten einen regelmäßigen Platz.

Krankheitsbedingt lernte ich in den letzten Jahren einige alternativ-medizinische Behandlungen sowie energetische und spirituelle Anwendungen und deren immensen Methodenvielfalt kennen. 

Stark prägend war für mich „Die originale Bowen Technik“. Fasziniert von der Einfachheit der Anwendung, den fundamentalen Reaktionen des Körpers und den ausgeprägten Veränderungen auf allen Ebenen, fiel es mir leicht, diese Behandlungsmethode sehr schnell zu erlernen. Noch immer widme ich mich der Bowen Technik mit Hingabe, um Menschen in meinem Einflusskreis damit zu unterstützen.

Durch meditative Erfahrungen, u.a. der Seelenhaus-Methode, entwickelte sich mein Bewusstsein weiter und tiefgründige Fragen, wie z.B. „Wer und wozu bin ich auf dieser Welt? Was gibt es noch alles zu entdecken und erfahren? Lebe ich mein Leben sinnvoll und bewusst?“, kamen auf.

Bald darauf lernte ich die Methoden von Christoph Fasching, dem Begründer des Forschungszentrums für Bewusstsein, kennen. Viele fantastische Veränderungen und Bereinigungen im Bewusstsein folgten und brachten Leichtigkeit & Freude in meinen Alltag. Ängste & Zwänge durften im Zuge dessen der Liebe und Fülle weichen.

Nun bin ich ein anderer Mensch – zutiefst dankbar und erfüllt mit Liebe und Leichtigkeit.

 

"Sei du selbst die Veränderung, die du dir für diese Welt wünschst."

Mahatma Gandhi

Alles in allem erfordert es einfach ein gewisses Maß an Mut und Durchhaltevermögen, um auch nach den ersten Schritten weiterzumachen. Sei dir jedoch stets bewusst, der Weg der Liebe bringt enormen positiven Wandel, in Jedem von uns. Jeder Einzelne darf hier und jetzt für sich selbst Verantwortung übernehmen.

"Wo Liebe ist, da gibt es keine Last!"

Albert Einstein

MEINE AUS- UND WEITERBILDUNGEN

Ich bin Partner vom Forschungszentrum für Bewusstsein. Meine Aufgabe besteht darin, die Erkenntnisse, Mittel und Wege, die im Rahmen der Bewusstseinsforschung zutage getreten sind, zu allen interessierten Menschen zu bringen. Als Bewusstseins-Optimierer und Bewusstseins-Heiler bin ich ausgebildet, sämtliche Werkzeuge in Einzelsitzungen und zur Optimierung des Bewusstseins von Immobilien, Projekten und Unternehmen anzuwenden. Ich bin lizenziert, die Prozesse, die Christoph Fasching in seiner jahrelangen Forschungsarbeit entwickelt hat und vom Forschungszentrum für Bewusstsein öffentlich ausgeschrieben werden, auf eigene Rechnung zu halten. Ich sehe mich als Teil eines übergeordneten Auftrags, dieses enorm wertvolle Wissen, das gemeinsam mit den hohen geistigen Ebenen entwickelt wurde, möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Wir alle tragen durch unser entwickeltes Sein und unsere tägliche Arbeit letztendlich dazu bei, dass diese Welt zur rechten Zeit angehoben und einer höheren Bestimmung zugeführt werden kann.